Home‎ > ‎Google Apps Aktuell‎ > ‎

Social Media Statistik

veröffentlicht um 18.12.2014, 06:11 von Business Development   [ aktualisiert: 18.12.2014, 06:53 ]
Auf welchen Kanälen willst Du präsent sein und warum?

Schau Dir doch mal die Zahlen an und addiere YouTube und Google Plus - ist Word Press wirklich das Mittel der Wahl, oder LinkedId? 

Xing fehlt in dieser Statistik sowieso. Und warum fehlt der Umsatz bei Facebook, warum kann der Umsatz der mit Werbung erzielt wird bei Google angezeigt werden? 

Vielleicht kommst Du auch zu dem Schluss, es ist besser sich auf die wenigen wirklich einfach funktionierenden Tools zu konzentrieren und das sind aus Sicht derer, die mit Social Media Marketing Geld verdienen eben YouTube und Google Search

Wenn jemand mit Social Media Beratung Geld verdient, dann sollte er zum Beweiß seine Fähigkeiten vielleicht auch mit Social Media Marketing Geld verdienen und sei es nur wenig, Hauptsache seine Anleitung funktioniert in der Praxis.