Home‎ > ‎Google Apps Aktuell‎ > ‎

Hangouts App = Team Kommunikation

veröffentlicht um 12.09.2014, 11:34 von Business Development   [ aktualisiert: 13.09.2014, 11:58 ]

Hangouts vs Skype?

Hangouts Vorteile 

  1. Einfacher zu bedienen.
  2. Integrierte App.
  3. Browser genügt.
  4. Gratis SMS senden.
  5. Alle Korrespondenz an einem Ort.
  6. Benachrichtigungen lassen sich individuell abschalten.
  7. Alle Fotos an einem Ort.
  8. Standort an andere weitergegeben um den Weg zu erklären.
  9. Videokonferenz mit 9 Teilnehmern kostenlos.
  10. Online Präsentationen, u.a. Dateien ansehen und bearbeiten.

Skype Vorteile

  1. Lesebestätigung erhalten.
  2. Verfügbarkeit und Status anzeigen.
  3. Wann war ein Benutzer zuletzt aktiv.
  4. Nach Schlüsselwörtern suchen.
  5. Kontaktdaten schnell und einfach weiterleiten.
  6. Dokumente verschicken.
  7. Audio-Clips verschicken.
  8. Musikdateien verschicken.
  9. Sprach-Chat d.h. kommunizieren wie bei einem Telefongespräch.
  10. Favoriten für Kontakte.
  11. Man muss sich nicht erst ausloggen um "unsichtbar" zu sein.
  12. Man kann Links öffnen und im Browser direkt anzeigen.
  13. Konferenzschaltung kostenlos.
  14. Für iPad, iPhone, Android, Mac und Windows

Jetzt ohne Google Plus

Google hat am 30.7.2014 angekündigt, dass die Hangouts App jetzt Teil der zentralen Dienste von Google Apps geworden sind und dadurch dieselben Bedingungen gelten wie für andere Google Apps-Produkte, wie Gmail und Google-Drive.

Also Telefonsupport rund um die Uhr, garantierte Verfügbarkeit von 99,9 % und Zertifizierungen ISO27001, SSAE 16 und SOC 2 .

Hangouts funktionieren auch bei schlechter Internetverbindung und es gibt eine Chromebox für Meetings.  Mann kann sich für Updates zu dieser App registrieren.

Mann kann auch öffentliche Videokonferenzen anbieten, ähnlich einem Webinar, und diese "on Air" aufzeichnen. 

Weiterlesen: